Seite wählen

CBD Isolat

CBD Isolat ist im Grunde ein kristallines, salzähnliches Pulver. Dieses hat einen extrem hohen Reinheitsgrad, so dass kaum messbare Spuren von THC nachweisebar sind. THC ist der Wirkstoff, der normalerweise bei Cannabis für einen Rausch sorgt und der in dem Nahrungsergänzungsmittel CBD nichts oder kaum etwas zu suchen hat. Es sind gerade einmal 0,2 Prozent THC in den CBD Produkten erlaubt, damit diese legal bleiben. CBD Isolat verursacht keine Rauschzustände und macht auch nicht abhängig! Sie sind die sauberste Art von CBD, was auch der Grund dafür ist, dass sich immer mehr Käufer für das CBD Isolat entscheiden.

CBD-Isolat ist zu etwa 99,9% mit CBD angereichert. Das bedeutet, dass es keine Füllstoffe, Zusatzstoffe oder andere Verbindungen enthält, die Sie vielleicht nicht einnehmen möchten. Seine Reinheit macht es auch sehr einfach, richtig zu dosieren, da Sie genau wissen, wie viel Sie pro Tropfen oder Mikrogramm bekommen. Sie können es einfach dosieren und das Schöne an CBD-Isolat ist, dass es zu so ziemlich allem, was Sie konsumieren, hinzugefügt werden kann. Da es geschmacksneutral ist, wird Iso häufig zu Tees, Smoothies, Joghurts, Eis, Haferflocken, Power Bowls und vielem mehr hinzugefügt. Es liegt an Ihnen zu bestimmen, wie Sie es einnehmen wollen, aber das ist auch der Grund, warum CBD-Isolat für die meisten Anwender so gut geeignet ist. Sie haben jede Menge Auswahl, wenn es darum geht, wie Sie es einnehmen wollen, weil es so vielseitig ist.

Wie wird CBD Isolat eingesetzt?

CBD Isolat ist recht leicht einzunehmen. Man kann sich dieses einfach unter die Zunge legen und 60 bis 90 Sekunden warten, bis es sich restlos aufgelöst hat und heruntergeschluckt werden kann. So gelangen die Kristalle direkt in den Blutkreislauf. Es gibt auch Menschen, die einen Verdampfer nutzen und das CBD Isolat inhalieren. Dafür wird allerdings ein Verdampfer benötigt. Außerdem dürfen die Kristalle nicht zu stark erhitzt werden. Auch in E-Liquide kann das Kristall zugeführt werden, nur muss dieses dann richtig geschüttelt werden, damit sich das CBD Isolat richtig auflöst. Wem diese Formen der Einnahme nicht gefallen, kann das Isolat essen. Es kann einfach mit Öl oder Fett vermischt werden und sollte dann noch 5 Minuten stehen. Dann noch einmal durchmengen. In Öl vermischt, kann es auch leichter erhitzt werden. Danach kann das CBD Isolat mit anderen Nahrungsmitteln vermengt werden, wie mit Obst oder Gemüse.

Wie wirkt das Produkt auf den Körper?

CBD Isolat ist eine hoch dosierte Form von CBD, daher braucht der Nutzer davon auch nicht viel. Es soll schmerzlindernd wirken und kann so lange genutzt werden, bis die Schmerzen zurückgegangen sind. Bei chronischen Beschwerden ist auch eine regelmäßige Anwendung, die länger dauert, kein Problem. Eine weitere Eigenschaft, die dem CBD Isolat oder auch anderen CBD Produkten nachgesagt wird, ist die entzündungshemmende Wirkung. Entzündungen sind Abwehrreaktionen des Körpers und müssen behandelt werden. CBD Isolat kann eine Hilfe darstellen, aber die Einnahme sollte ärztlich abgesprochen werden. Wer in der Nacht unruhig schläft oder schlecht einschlafen kann, könnte auch CBD Isolat einnehmen. Denn immerhin wird dem CBD nachgesagt, das es schläfrig und ruhig macht. Auf Schlaftabletten könnte man verzichten, wenn das Isolat helfen sollte.

Es wird noch viel geforscht, was seine Wirksamkeit bei einer Vielzahl von verschiedenen chronischen Krankheiten und Beschwerden betrifft, aber das aktuelle Urteil ist vielversprechend. CBD wird regelmäßig von Patienten eingenommen, die unter chronischen Schmerzen, Angstzuständen/Depressionen, Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit leiden, als Appetitanreger, um nur einige zu nennen. Es wird immer beliebter, vor allem in den Vereinigten Staaten, wo die Opiat-Epidemie größtenteils durch starke verschreibungspflichtige Narkotika verursacht wurde, die Patienten zur Schmerzbehandlung einnehmen. CBD ermöglicht es Ihnen, Schmerzen zu behandeln, ohne das Risiko einer Abhängigkeit oder des Todes durch eine Überdosis. Es funktioniert, weil CBD auch Entzündungen reduziert, eine Hauptursache für Gelenkschmerzen und andere Formen von chronischen Schmerzen.

Die Dosierung vom CBD Isolat

Nimmt man ein Gramm CBD Kristalle befinden sich darin 990 mg reines CBD. Starten sollten Nutzermit wenigen mg am Tag. Es reicht aus, erst einmal 2 mg für sich einzusetzen, verteilt auf den Morgen und den Abend. Wenn diese Dosierung nicht reicht, kann sie auch erhöht werden. Immer um 1 mg um zu sehen, wie der Körper darauf reagiert. Es muss ein wenig experimentiert werden, bis man die richtige Dosis für sich gefunden hat. Zu schnell sollte die Dosis auch nicht erhöht werden, der Wirkstoff sollte einige Zeit haben dürfen, sich zu behaupten. Da kaum Nebenwirkungen zu erwarten sind, wäre CBD eine gute Wahl für alle Menschen, die nicht gerne Schmerzmittel, Schlaftabletten oder andere Medikamente einsetzen. Nebenwirkungen gibt es schon, aber dies sind meist nur ein trockener Mund, ein wenig Schwindel und Müdigkeit.

CBD-Isolat kaufen

Wenn Sie CBD-Isolat kaufen möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können. Die gängigste ist, es online zu kaufen und es direkt zu Ihnen nach Hause liefern zu lassen. Das ist großartig, denn viele Orte, die CBD-Produkte verkaufen, haben möglicherweise kein Isolat und deshalb sollten Sie wahrscheinlich online nach der besten Qualität und der besten Auswahl für Ihre Bedürfnisse suchen.

Schauen Sie sich an, was es mit dem ganzen Hype auf sich hat und stellen Sie sicher, dass Sie mit einer niedrigen Dosis beginnen, um zu sehen, wie Sie individuell darauf reagieren. Nutzen Sie CBD-Öl und Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nicht mehr nach Ibuprofen oder Aspirin (oder etwas Stärkerem) greifen, um Ihre Gelenkschmerzen oder andere chronische Schmerzen zu bewältigen.

Pin It on Pinterest

Share This