Seite wählen

CBD Creme gegen Arthrose

Entgegen der landläufigen Meinung ist Arthritis nicht nur eine einzige Krankheit. Es ist tatsächlich eine komplexe Störung, die mehr als hundert verschiedene Bedingungen umfasst. Sie kann jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen, unabhängig davon, ob er generell gesund ist oder an einer anderen Form von degenerativen Erkrankungen leidet. In diesem Beitrag möchten wir zeigen, wie CBD Creme gegen Arthrose wirksam eingesetzt werden kann. Anwender berichten von guten Erfolgen bei dem Einsatz von CBD Creme gegen Arthrose, trotzdem kann der erfolgreiche Einsatz nicht garantiert werden.

URSACHE VON ARTHROSE

Bei Arthritis handelt es sich um eine entzündliche Krankheit der Gelenke. Sie ist mit Schmerzen, Schwellungen und Steifheit verbunden. In den meisten Fällen beginnt die im mittleren Alter, wobei etwa 10 Prozent der Menschen mit einer Form von Arthritis leben müsse. Die häufigsten Formen sind Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis, Gicht, Lupus, Fibromyalgie und septische Arthritis.

Osteoarthritis

Osteoarthritis oder degenerative Arthritis, ist eine Erkrankung, bei der Schmerzen in den Gelenken aufgrund einer geringgradigen Entzündung auftreten. Die Ursache wird normalerweise auf die Abnutzung des Knorpels zurückgeführt. Der Knorpel ist das Stück Gewebe, das die Gelenke bedeckt und als Polster dient. Wenn sich der Knorpel abnutzt, werden die Knochenoberflächen zwischen den Gelenken weniger gut geschützt, was zu Schmerzen für den Patienten führt, insbesondere bei Belastung, wie z. B. beim Gehen und Stehen. CBD Creme gegen Arthrose kann dazu beitragen, diesen Schmerz zu lindern.

Rheumatoide Arthritis

Die andere Form der Arthritis ist die rheumatoide Arthritis. Es ist eine chronische, entzündliche Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem die Gelenke angreift. Es entstehen mit der Zeit Löcher im Knorpel und im späteren Verlauf werden auch die Knochen angegriffen. Die rheumatoide Arthritis trifft Menschen allen Alters, Frauen etwa dreimal häufiger als Männer.

Aufgrund der Schmerzen und der Zerstörung der Gelenke als Folge dieser Erkrankung kann die rheumatoide Arthritis zu einem erheblichen Verlust der Beweglichkeit führen und auch viele Gewebe außerhalb der Gelenke des Körpers betreffen, wie z. B. die Haut, die Blutgefäße, das Herz, die Lunge und die Muskeln. Die CBD Creme gegen Arthrose kann wegen, der schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften, auch bei der rheumatoiden Arthritis nützlich sein.

CBD CREME gegen ARTHROSE – Hinweise zur Behandlung

Bevor Sie CBD Creme gegen Arthrose oder andere CBD Produkte einsetzen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Er kann Ihnen auch sagen, ob CBD mit einer bestehenden Therapie verträglich ist. Die Wirkung bestimmter Medikamente kann durch die CBD herabgesetzt werden.

Viele Patienten werden mit Opiaten behandelt, die als Schmerzmittel eingesetzt werden. In der Folge werden Sie werden süchtig nach den Opiat-Schmerzmitteln. Deshalb setzen immer mehr Ärzte auf eine Therapie mit Cannabinoiden.

CBD und THC haben fast die gleiche Molekularformel. Trotzdem unterscheiden sie sich in der Wirkungen sehr stark voneinander. CBD kämpft im menschlichen Körper gegen die berauschende Wirkung des THC an und kann gleichzeitig Entzündungen hemmen und Gefühle wie Angst oder Stress reduzieren. Aus diesem Grund wird CBD von THC komplett getrennt für medizinische Zwecke eingesetzt.

Studien haben gezeigt, dass CBD den Schmerz nicht vollständig beseitigen kann. Der Wirkstoff kann den Schmerz allerdings erträglicher machen und ihn lindern. In den Studien wurde auch hervorgehoben, dass CBD sehr gut verträglich ist und kaum Nebenwirkungen hat. Bei einer Überdosierung wurden lediglich eher milde Nebenwirkungen wie Müdigkeit und gastrointestinale Beschwerden beobachtet.

CBD CREME gegen ARTHROSE – statt chemische Keulen

Bevor man zu Medikamenten greift, die unerwünschte Nebenwirkungen haben, kann man versuchen, den Gelenkschmerzen mit dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel CBD zu bekämpfen. Sie sollten aber auf jeden Fall Ihren Arzt um Rat fragen. CBD hat die Möglichkeit, Schmerzsignale im Gehirn zu blockieren und die Anzahl der Schmerzsignale zu reduzieren. CBD Creme kann auch gegen Entzündungen der Gelenke eingesetzt werden.

Wirkung von CBD gegen Arthrose

Die Wirkung von CBD Creme gegen Arthrose ist auf das Endocannabinoid System (kurz ECS genannt) des menschlichen Körpers zurückzuführen. Das Endocannabinoid System hat die Aufgabe, die wichtigsten Köperfunktion im Gleichgewicht zu halten. Es besteht aus

  • Rezeptoren, die im Gehirn, dem zentralen Nervensystem, dem Magen- und Darmtrakt, der Haut und in den Organen vorhanden sind und
  • aus endogenen Botenstoffen, die der menschlichen Körper selbst produziert

Die Cannabinoid-Rezeptoren sind im Knochengewebe in großer Zahl vorhanden und üben dort regulierende Funktionen aus. Die Haut, unser größtes Organ, ist in der Lage, das natürliche, phytogene CBD aufzunehmen.

Gerät eine Körperfunktion bei Krankheiten, Stress, Verletzung oder Entzündung aus dem Gleichgewicht, dann versucht das Endocannabinoid System die normale Funktion wieder herzustellen. Dauert das Ungleichgewicht länger an, dann kann es zu einem Mangel an Botenstoffen kommen. Das pflanzliche CBD ist den endogenen Botenstoffen sehr ähnlich. Durch eine externe Zufuhr kann es die endogenen Cannabinoide sehr gut unterstützen. Dies kann durch die CBD Creme gegen Arthrose oder durch CBD Öl geleistet werden. Die CBD Creme gegen Arthrose gibt die Wirkstoffe über die Haut an den Körper weiter.

Studien zur Wirksamkeit von CBD gegen Arthrose

Zur Wirksamkeit von CBD bei bestimmten Krankheiten liegen zur Zeit nur wenige Studien vor. Bezüglich der klinischen Wirksamkeit von CBD sind einige Studien zur Anwendung von CBD bei verschiedenen Epilepsie-Formen vorhanden. Es gibt Hinweise auf eine antientzündliche Wirkung des Cannabidiol. In einem Arthritis-Modell zeigte CBD eine Wirksamkeit bei Mäusen.

In diversen Veröffentlichungen berichten Anwender von dem erfolgreichen Einsatz von CBD bei verschiedenen Beschwerden. CBD wird von vielen Anwendern eingesetzt, um:

  • Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken und Muskeln zu lindern
  • Bewegungsschmerzen zu lindern
  • Schmerzen bei Krebstherapien zu lindern
  • Stress abzubauen und zu entspannen
  • besser in der Nacht zu schlafen
  • Hauterkrankungen wie Akne, Psoriasis, Ekzeme und Neurodermitis zu behandeln

Zudem soll CBD bei Menstruationsbeschwerden helfen und PMS Beschwerden lindern.

In diversen Studien hat sich das Endocannabinoid System als Ziel für die Schmerzbehandlung bei rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis herausgestellt. Oral eingenommene entzündungshemmende Mittel sind die effektivste medikamentöse Strategie. Allerdings ist sie schwerwiegenden Nebenwirkungen verbunden. Deshalb setzen immer mehr Ärzte auf die schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD Creme gegen Arthrose.

CBD CREME gegen Arthrose kaufen

Bei dem Kauf der CBD Creme gegen Arthrose sollten Sie auf die folgenden Faktoren achten.

  • CBD wird durch die sogenannte CO2 Extraktion gewonnen. Mit dieser Extraktionsart sollte auch Ihre Creme hergestellt worden sein.
  • Achten Sie auf die Inhaltsstoffe. Die Entourage (Begleitstoffe) sind wichtig, damit die CBD Creme die volle Wirkung entfalten kann.
  • Die Cannabispflanzen sollten aus biologischem Anbau stammen und sollte frei sein von Herbiziden, Pestiziden und chemischen Düngemitteln sein.
  • Die CBD Creme sollte ohne Parabene, Paraffine, Silikonöle, Mikroplastik und Polyethylenglykole auskommen
  • Es ist wichtig, dass die CBD Produkte reich an zusätzlichen Vitalstoffe wie sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind, da diese als Radikalfänger gelten.

Die Produkte sollten in einem zertifizierten Betrieb mit regelmäßigen Qualitätskontrollen durch ein unabhängiges Labor hergestellt werden. Außerdem sollten die Produkte dermatologisch getestet worden sein. Der Erwerb der Produkte ist ab 18 Jahren erlaubt. Die CBD Produkte sind keine Arzneimittel und sind nicht für die Behandlung und Heilung von Krankheiten vorgesehen. Wir empfehlen die CBD Creme und das CBD Öl von HempMate, da wir mit diesen Produkten sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Pin It on Pinterest

Share This